Pausenlos unterwegs…

In den letzten 10 Wochen war ich viel unterwegs und habe meinen Blog leider etwas vernachlässigt. Auf der Karte unten und in den nächsten Beiträgen ein paar Highlights daraus.

[googlemaps http://maps.google.ch/maps/ms?msa=0&ie=UTF8&msid=214954742995592243302.0004a9e63fc979988cccb&ll=55.128649,11.162109&spn=25.324977,56.25&z=4&output=embed&w=640&h=500]

World Ranking Events Schweiz

Die Wettkämpfe am 28. und 29. Mai hatten zahlreiche Titel und Untertitel:

  • 28. Mai: Thömus regiObike, 1. Bike-OL Sprint der Schweiz, World Ranking Event, Lauf des Bike-OL Swiss Cups, WM-Selektionlauf
  • 29. Mai:  Thömus Winti Bike-OL, Mitteldistanz-SM, World Ranking Event, Lauf des Bike-OL Swiss Cup, WM-Selektionlauf

Beim Massenstart mit Michi Gigon (Foto: Walter Rahm).

Im Sprint am Samstag liefs mir nicht ganz ideal und ich musste meiner Thömus-Team-Kollegin Michaela Gigon den Vortritt lassen. Meine physische Verfassung ist sehr gut, leider unterlaufen mir immer wieder dumme kleine Fehler die in einem Sprint nicht drinliegen, wenn man gewinnen will! Dafür gewann ich am Sonntag die Mitteldistanz-SM mit Massenstart. Das Rennen war eher einfach und mit Massenstart und Schlaufen physisch anspruchsvoll. Mit Michaela Gigon und Rikke Kornvig (Dänemark) war auch ganz starke ausländische Konkurrenz am Start. Einen ausführlichen Bericht gibts auf der Swiss Orienteering Website.

Beat legt sich im Sprint in die Kurve.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.